BEREK
Webdesign 2010

Friedhof der Märzgefallenen

Friedhof der Märzgefallenen
Die (März-)Revolution von 1848 steht in vielen Ländern Europas für Forderungen nach sozialer Gerechtigkeit, Freiheit, Gleichheit und Demokratie. Um diese Werte zu bewahren, brauchen wir Orte positiver Erinnerungskultur, die die Geschichte unserer Demokratie zeigen.

Der Friedhof der Märzgefallenen, der versteckt im Volkspark Friedrichshain liegt, ist ein solcher Ort, der eigens für die Berliner Opfer der Revolution errichtet wurde. Seine historische Bedeutung ist genauso groß wie die der Bundesfestung Rastatt und der Frankfurter Paulskirche – trotzdem kennen ihn nur wenige. Der Paul Singer Verein engagiert sich seit langem für eine angemessene Würdigung des Friedhofs der Märzgefallenen und seine Entwicklung zu einer nationalen und europäischen Gedenkstätte.

Design Print

--

Design Online

Konzeption, Design, MocUp, CSS, CMS (Leanotype)
In Zusammenarbeit mit Peter Schink,
mediati
Agentur für digitale Zukunft GmbH
www.mediati.de

Weitere Bilder
Bild 1: Friedhof der Märzgefallenen Bild 2: Friedhof der Märzgefallenen Bild 3: Friedhof der Märzgefallenen Bild 4: Friedhof der Märzgefallenen Bild 5: Friedhof der Märzgefallenen